Baumkontrolle

Baumkontrolle

ArboSano, Baumkontrolle in Berlin

In Deutschland schreibt der Gesetzgeber eine regelmäßige Baumkontrolle vor, insbesondere wenn es sich um Bäume handelt, welche dicht an Gebäuden oder Verkehrsinfrastruktur stehen. Nach aktueller Rechtsprechung ist der Eigentümer für die Sicherheit des Baumumfelds verantwortlich.

Um eventuelle Defektsymptome und Schäden frühzeitig zu erkennen, ist eine regelmäßige Regelkontrolle durch qualifiziertes Fachpersonal notwendig. Diese prüfen insbesondere die Bruch- und Standsicherheit. Die Häufigkeit der Kontrollen ist abhängig von Zustand und Standort des Baumes.

Mithilfe von Schonhammer, Endoskop, Fernglas und Sonderstab wird der Baum von der Wurzel bis zur Krone auf Defektsymptome untersucht. Die Baumeigentümer erhalten im Anschluss ein detailliertes Untersuchungsprotokoll.

Werden bei der visuellen Baumkontrolle weitergehende Probleme festgestellt (z.B. Faulstellen, Vitalitätsabnahme) kann es notwendig werden, ein Gutachten mittels technischer Hilfsmittel erstellen zu lassen. Dabei ist die Fülle an gutachterlichen Untersuchungsmethoden vielseitig.

 

Wir sind FLL-zertifiziert und können daher Baumkontrollen auch an älteren- und vorgeschädigten Bäumen kompetent und sicher durchführen – sowohl auf privaten als auch öffentlichen Grundstücken.

Gerne erstellen wir im Rahmen der Kontrolle auch ein Baumgutachten oder vollständige Baumkataster.

Was können wir für Sie tun?

Sprechen Sie uns an!